Nach einer Überprüfung des Anlagenkonzepts der Fernwärme- und Fernkältezentrale auf dem «Stücki-Areal» wurde HOLINGER beauftragt, Massnahmen für eine Erweiterung aufzuzeigen. So entstand ein Konzept, das die Komplexität der Anlage reduziert, die Leistungsfähigkeit erhöht und auf verschiedene Fernkälte-Technologien setzt. Es zeigte sich weiteres Optimierungspotenzial bei den Kundenanlagen – HOLINGER wird auch diesen Bereich überarbeiten.

Unsere Aufgaben

  • Vorprojekt zur Erweiterung der Massnahmen
  • Erarbeitung Konzept
  • Optimierungspotenziale 

Projektteam

Dr. Simon Ambühl

Technologieleiter Energie

Stephan Février

Projektleiter